Messie-Selbsthilfe-Forum

Messies treffen sich zum Austausch und zur Motivation
Aktuelle Zeit: 23.09.2018, 18:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3250

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 00:01 
Ohne daß die Betroffenen, Elmars Angehörige, das nicht wenigstens in Anteilen selbst wollen, kann er nichts machen. Die Messie-Probleme kennst du ja mit "über den Kopf entscheiden"...
Das geht nicht.
Es ist eben meine Erfahrung, daß man sich damit sehr sehr selbst kaputt machen kann und daran kaputt geht mit der Zeit. Eben, weil nix passiert. Es passiert nichts, weil die Betroffenen es nicht wollen.
Man macht sich viele Gedanken, die hilfreich sein können. Man kann bitten und betteln und anflehen doch mal was zu tun.. es klappt nicht. Das ist zu viel.
Das bestimmt das ganze Leben nachher...
Ich lasse mir nicht verbieten, das zu schreiben...von dir bestimmt nicht.
Das kann wirklich sehr anstrengend und sehr lebensunlohnend sein, sich darüber später ständig den opf zu zerbrechen.. Das geht an die Substanz..
Meine Erfahrung..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 00:06 
Gisi hat geschrieben:
Zitat:
Wir hier sind ja die Messis und nicht die Angehörigen.
Daher wirst du hier auf diese Frage wohl schwer eine Antwort bekommen.

Ich kann dir bloß etwas raten, das ich mir für mich gewünscht hätte.
Ich glaube nicht, dass ich es gerne hätte, wenn man über meinen Kopf weg jemanden her"bestellt", der mich belehrt. Erst recht nicht übers Telefon! Das wäre äußerst entwürdigend für mich.
Die Beratung solltest du dir holen. Wie du mit der Situation umgehen kannst und wie man deinen Vater dazu bringen könnte, sich selber Hilfe zu suchen. Abzuklären, ob er tatsächlich krank ist.
Eine geeignete Person zu finden, der er vertrauen kann und die ihm in seiner Situation hilft - das ist deine Aufgabe.


Das da ist zum Beispiel nicht in allen Fällen gleich.
Angehörige bin auch ich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 00:14 
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Gisi hat es im übrigen wenigstens verstanden..so erlebe ich das auch.

Von mir ist alles geschrieben..ich wende mich nun anderen Themen zu.
Elmar..wenn noch was ist, schreibe ich dir ne PN:...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 14:55 
Hi,
ich finds doof dass wir uns jetzt hier streiten oder ihr Euch streitet.
Was ich gut finde ist dass wir heute auf dem Flohmarkt waren und mit 2 vollen Autos hin und nur noch einem halbvollen zurück kamen.
Saugut. Ob es jetzt daran lag dass er die Hälfte der Zeit arbeiten mußte und wir das Zeug verkaufen sollten oder dass er generell eingesehen hat lieber weniger Geld zu verlangen als ewig alles voller Mist liegen zu haben weiß ich nicht - wichtig ist das Ergebnis einer halb leeren Garage. Und darauf bin cih stolz und ich habe auch schon viel gelobt und meine Mutter auch!
Danke!
Gruß,
Elmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 15:04 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6271
Geschlecht: nicht angegeben
toll Elmar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 15:30 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 02.2007
Beiträge: 8844
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Super Elmar, das ist genau der richtige Weg! Und Lob ist sooooo wichtig. Klasse, dass deine Mutter und du den Vater gelobt habt. Vielleicht hat er ja "nur" eine depressive Phase und kommt mit eurer Hilfe da wieder raus. Aber trotzdem schaut, dass ihr professionelle Hilfe bekommt. Nicht beim Ausräumen, das könnt ihr ja in aller Ruhe und Gelassenheit selber machen - schließlich geht es ja nicht um Wohnräume. Aber ich denke, dein Vater braucht psychische Unterstützung - und wenn es vielleicht nur die Einbindung in eine Freizeit-Gruppe ist, wo er unter Menschen kommt.

Übrigens streite ich nicht - ich hab lediglich versucht, deinen Thread wieder auf deine Frage zurück zu führen. Hier kann jeder seine eigene Meinung schreiben, aber man sollte schon schauen, wie und an welcher Stelle man das tut. ;)

_________________
lg
Beri

Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Richard v. Weizsäcker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 17:31 
Offline
TB Moderator
TB Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2007
Beiträge: 7527
Wohnort: dort, wo die Sonne aufgeht
Geschlecht: weiblich
ich freue mich, dass ihr da einen guten Draht zueinander gefunden habt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2008, 22:36 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 02.2007
Beiträge: 8844
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Hallo Elmar,

wie ist es euch inzwischen ergangen? Magst du vielleicht ein wenig berichten?

_________________
lg
Beri

Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Richard v. Weizsäcker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008, 08:05 
Guten Morgen,

ja natürlich gerne berichte ich. Auf den Anruf bei der Beratungsstelle konnte ich erstmal verzichten.
Seit dem Flohmarkt letztes Wochenende räumt er wohl "heimlich" auf. Gestern haben wir 3 Stunden gemeinsam Unterlagen abgeheftet und gesichtet und dabei einen Ordner mit alten Rechnungen vernichtet. Die möchte er jetzt in dem neuen Kamin den wir gemeinsam gebaut haben im Garten unbedingt verbrennen und nicht einfach nur zerreißen. Macht natürlich dann auch mehr Spaß. Am positivsten war ich überrascht als er die alten Winterreifen von seinem alten Wagen freiwillig aus der letzten Ecke der Garage geholt hat um die abziehen zu lassen. Natürlich habe ich wieder sehr gut unterstützt und alles in mein Auto geladen und den Kram in die örtliche Werkstatt gefahren. Wir werden die alten sperrigen Stahlfelgen auch im e-Bay verkaufen. Fast schon peinlich war es mir als er sagte er hätte den alten Küchentisch dem Museum gespendet, das fand ich ganz toll, er war auch ganz stolz dass er etwas spenden konnte und der hat auch irre viel Platz weg genommen. Außerdem hat er einen ganzen "gelben Sack" (Müllsack) voll mit Kleidung einer Bekannten gegeben die sortiert brauchbare Dinge aus und gibt diese an Bedürftige Deutsche. Damit hat er mich quasi überrascht weil ich dazu 1 Woche lang gar nichts mehr gesagt habe.
Die Gefahr des heraufwucherns des Krams aus dem Keller in den Wohnbereich ist auch gebannnt auf der Truhe zum Wohnraum liegt auch nichts Gehortetes mehr. Beim Rechungen aussortieren mußte ich ihn sogar bremsen, weil er Dinge aus 2007 wegwerfen wollte und ich habe gesagt 2 Jahre solle er die Dinge schon aufheben und ich glaube das hat ihn etwas erleichtert.
Also eine höchst erfreuliche Woche, auch wenn man räumlich gesehen im Keller noch nichts an Fortschritt erkennt, die Unterlagen sind alle Weg und in der Garage haben sich große freie Stellen gebildet. Ich bin sehr sehr gespannt wann und ob das Auto drin steht und nehme ihm daher auch gerne alle anderen Arbeiten ab.
Was ich vermute ist dass ihm aufgrund der immensen Menge an Material, Unterlagen und Gerät einfach ein Anstoß gefehlt hat - letztendlich sagen kann man vielleicht erst etwas wenn wirklich mal der neue Wagen in die Garage passt.
Jetzt ist erstmal Wochenende und da gehts bestimmt auch weiter....

Viele Grüße und schönes Wochenende,


Elmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008, 09:08 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6271
Geschlecht: nicht angegeben
Das freut mich für euch Elmar :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker