Messie-Selbsthilfe-Forum

Messies treffen sich zum Austausch und zur Motivation
Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3240

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2008, 22:22 
Hallo,
ich will echt versuchen beim Thema zu bleiben - wir sind uns doch schon im klaren dass es zwischen messie sein und unordnung einen unterschied gibt soviel habe ich gelernt und der besteht hier auf jeden Fall.
Leider ist diese Beratungsstelle in Mainz so voll dass man wohl erst nächste Woche mit der Dame sprechen kann....
Ich bleibe jetzt einfach bei der Sache - wenn 1000 Dinge rumliegen und es liegen hier wirklich 1000 Gegenstände herum, dann sehe ich die Gefahr dass es vom wesentlichen Leben ablenken kann (zum Beispiel Papierkram) darum bin ich doch hier Mitglied geworden.
Bevormunden nenne ich das nicht und es beeinträchtigt nicht mein Leben - so winzig ist das Haus auch nicht - bloß zu klein um zu horten und einzulagern.
Ist ja schließlich kein Vorratsbunker aus zeiten vom Kalten Krieg. :-D
Viele Grüße,
Elmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 07:31 
Hallo Elmar,

das wird schon!! also als ich die bilder gesehen habe, soooo schlimm fand ich es jetzt nicht.
also da habe ich schon schlimmere fotos gesehen.
was ich auf den fotos sehen konnte waren ja vermehrt Bücher oder Zeitungen oder???
die kann man doch schnell mal wegräumen.

ich denke wenn du der dame bei der beratungsstelle sagst das es wichtig ist, wird sie auch früher einen termin für dich frei haben. ich hoffe das der termin dir etwas bringen wird!!

alles liebe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 08:43 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6270
Geschlecht: nicht angegeben
Ich muss jetzt einfach mal ganz trocken fragen wo besteht denn der Unterschied?
Es ist doch schon unordentlich und er hortet Sachen und ihm wachsen die Papiere über
den Kopf oder?

Sind hier einige (nicht alle) deshalb gleich Messi weil es bei denen schon 2 jahre oder
länger so ist als bei deinem Vater?

Derzeit ist er ein Messi nach deiner Beschreibung.

Klar da gebe ich dir recht, angehäufte Papiere und kram halten einen vom
wirklichen Leben ab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 08:51 
Also für mich sieht der Unterschied folgendermaßen aus:

Ich bin selbstständig und verkaufe gebrauchte hochwertige Mess-und Prüfgeräte sowie Autoersatzteile.
Da habe ich ständig Umsatz im Sinne von Warenein- und Ausgang und ständige Bewegung von Material und Papieren auf meinem Schreibtisch, der nicht immmer aufgeräumt aber immer in Bewegung ist und eine zusätzliche Grundlage zu meinem Einkommen liefert.
Was mein Vater macht ist anders:
Er baut sich eine Scheinwelt bestehend aus Chaos und mindestens 80% unbrauchbaren Dingen auf, die er einlagert und hortet ohne sie jahrelang auch nur 1 Zentimeter zu bewegen, geschweige denn noch zu wissen was er überhaupt hat. Wichtige Dinge geraten so in Vergessenheit, es kommt seit Wochen leider auch vor dass Dinge neu gekauft werden müßen, von denen klar ist dass wir so etwas haben (kabel etc.) nur nicht mehr wo.
Und das ist eindeutig ein Problem für jeden Aussenstehenden.

Viele Grüße,

Elmar

PS: Muß leider bis nächste Woche warten - heute keine Beratung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 09:45 
wenn er mal was vergessen hat und es dann wiederfindet ist die freude umso größer :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 11:24 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6270
Geschlecht: nicht angegeben
Elmar hat geschrieben:
Also für mich sieht der Unterschied folgendermaßen aus:
Er baut sich eine Scheinwelt bestehend aus Chaos und mindestens 80% unbrauchbaren Dingen auf, die er einlagert und hortet ohne sie jahrelang auch nur 1 Zentimeter zu bewegen, geschweige denn noch zu wissen was er überhaupt hat. Wichtige Dinge geraten so in Vergessenheit, es kommt seit Wochen leider auch vor dass Dinge neu gekauft werden müßen, von denen klar ist dass wir so etwas haben (kabel etc.) nur nicht mehr wo.
Und das ist eindeutig ein Problem für jeden Aussenstehenden.



Genau das meine ich so ist es bei vielen/allen von uns auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 18:03 
Luna hat geschrieben:
Elmar hat geschrieben:
Aber wenn jemand krank ist zieht man doch nicht einfach aus... sowas finde ich echt asozial. :oops: (ich meine niemand persönlich)


Das hat nichts mit assozial zu tun, es geht um dein Leben.
Wer sich keine Auszeiten nimmt geht selber zu grunde, aber das muss
wie bei anderen Sachen auch jeder aus eigenen Erfahrungen selber lernen.

Du sollst ihn ja nicht hängen lassen, wie schon öffter erwähnt,
du sollst aufpassen das du nicht vor die Hunde gehst.
Aber die Erkenntnis dauert. Da hilft reden nichts.
Ich weis es ja auch und fall immer wieder darauf rein.


Genau das..
Mithilfe kann ja trotzdem stattfinden.
Ein Auszug ist nicht gleichzusetzen mit "Ich lasse dich zurück und helfe dir nicht"
Aber der Gedankenmittelpunkt verschiebt sich auf andere Dinge.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 18:39 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 02.2007
Beiträge: 8844
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Also ich fände es superklasse, wenn wir so langsam mal wieder auf das Ursprungsthema zurück kommen könnten. :roll: Oder - wie ich schon schrieb - sämtlichen Angehörigen von Forumsmitgliedern den Auszug anzuraten.

_________________
lg
Beri

Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Richard v. Weizsäcker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 23:41 
Sowas kann Angehörigen sehr helfen, ich merke es an mir liebe Beri.
Das heißt nicht, daß er das auch tun muß...
Bevor jemand dran kaputt geht, der dann keine Energie mehr hat - diese wichtige Energie ist für den Betroffenen umso hilfreicher.
Warum du bei einer so selbstherhaltender und lebensichtigen Hilfestellung die augen verdrehst, erschließt sich mir nicht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 23:52 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 02.2007
Beiträge: 8844
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Ich verdrehe die Augen darüber, dass du hier seitenlang immer wieder am Thema vorbei schreibst und dich selbst die Bitte des Threaderöffners nicht davon abhält, wie eine Schallplatte mit Sprung immer wieder dasselbe zu schreiben. Gesteh doch bitte Elmar das Recht auf eine eigene Meinung zu und wenn du denn unbedingt dein Dauerthema der leidenden Angehörigen weiter ausweiten möchtest, mach dafür ganz einfach einen eigenen Thread auf. Dann könnten wir hier endlich! wieder zur eigentlichen Fragestellung zurück kehren.

_________________
lg
Beri

Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Richard v. Weizsäcker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker