Messie-Selbsthilfe-Forum

Messies treffen sich zum Austausch und zur Motivation
Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 13:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 336

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Literatur
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 12:30 
Hi Leute!

Ich wollte mal fragen mit welchen Büchern, welcher Literatur ihr euch zum Thema Messie beschäftigt, und was aus jedermanns Sicht besonders empfehlenswert ist.

LG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 12:56 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6270
Geschlecht: nicht angegeben
Sandra Felton Bücher sind gut
und Karen Kingston Fengshui gegen das Gerümpel des Alltags ist auch gut.
2tes ist aber kein Messiebuch.

_________________
Alles was ist enstammt dem Geist, es beruht auf Geist
und wird durch Geist geformt.
Buddha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 13:30 
Offline
TB Moderator
TB Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2007
Beiträge: 5898
Geschlecht: weiblich
Das kommt auch darauf an, ob du selber persönlich betroffen bist oder Angehöriger.

Eva Roth ist informativ und auch ganz amüsant zu lesen.

LG Gisi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 14:09 
Offline
TB Moderator
TB Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2007
Beiträge: 3160
Wohnort: Ba-Wü
Geschlecht: nicht angegeben
"Die Wohnungsdiät" - gleich zur praktischen Anwendung :wink: .

Ich habe schon verschiedene Bücher gelesen und finde, daß sie sich doch ähneln. Es kommt darauf an, welches
Buch Dich anspricht und bei welchem es bei Dir dann plötzlich "klick" macht.

_________________
LG Lichtblick

Das Zweitschönste im Leben ist, sich treiben zu lassen.
Das Schönste ist, seinen Platz zu finden.

bis 29.12.14 entrümpelt: 2195,255 kg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Hi!
BeitragVerfasst: 07.09.2008, 22:28 
Danke für eure Antworten!
ICh selbst bin Angehörige (siehe Beiträge weiter unten) und hab mich jetzt, nach einer kleinen Krise, dazu entschlossen wissenschafltich an die Sache heran zu gehen. Ich habe bisher im Internet recherchiert und mir ist aufgefallen, das dort viel, manchmal auch widersprüchliches zu finden ist. Was mich verwirrt!

Mich interessieren vor allem wissenschaftliche Studien, Untersuchungen, Fragebögen, ... . Wie gesagt, ich bin eine Betroffene, die leider sehr leidet. Eigentlich daran, dass ich selbst mit meinem Messie "schwer" umgehen kann. Ich möchte, um das "Messie" sein zu verstehen, und auch weil ich selbst Geisteswissenschaftlerin bin und mich der MEnsch an sich sehr interessiert, mehr Wissenschaftliches finden.

Ganz ehrlich: Ich bin bei meinen bisherigen Recherchen auf einiges gestoßen, wo ich ziemlich schlucken musste. Teilweise werden, ich sags mal etwas holprig, Behauptungen angestellt, die ich gerne hinterfragen möchte, weil sie einfach bloß nach Vermutungen klingen.

Nochmals Danke, ich glaube ich werde mal Felton Bücher in Angriff nehmen. Soweit ich weiß beschreibt sie Erfahrungsberichte. Nicht?

LG!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Fachbuch?
BeitragVerfasst: 22.09.2008, 23:35 
Hallo,

meine Freundin hat sich relativ schnell (zumindest schneller als ich, aber das ist auch, für mich zumindest, eine finanzielle Frage bzw. ein Problem) diverse Bücher über Messies, Therapiemöglichkeiten, Beschreibungen etc. angeschafft. Nachdem sie mir einige davon am Wochenende überlassen hat "quälte" ich mich kurz mit der Frage, mit welchem ich anfange. Aufgrund des "Rückentextes" habe ich mich für folgendes Buch entschieden (das ich im übrigen auch meiner Psychotherapeutin empfehlen werde): "Messies - Sucht und Zwang (Psychodynamik und Behandlung bei Messie-Syndrom und Zwangsstörung)" von Rainer Rehberger, Dr. med., Facharzt für Psychotherapeutische und Innere Medizin, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker in freier Praxis. Das Buch ist im Verlag Klett-Cotta erschienen und hat die ISBN-Nr. 978-3-608-89049-5.

Es ist (ich bin erst am Anfang der ca. 250 Seiten) für mich nicht immer einfach zu lesen. Z. Tl. muß ich Fremdwörter und Fachbegriffe nachschlagen, aber die "Sache" wird hier trotzdem auch für den interessierten Laien m. E. gut beschrieben und begreiflich gemacht.

Ich möchte hier auch den Rückentext wiedergeben:

"Zwanghaftes Sammeln, Sich-nicht-trennen-Können von Dingen, die Unfähigkeit, Ordnung herzustellen und zu halten und, ebenfalls häufig, chaotische Zeitplanung sind typische Verhaltensweisen von "Messies". Als Folge der Symptome von Desorganisation kämpfen Betroffene gegen soziale Abgrenzung und Selbstverachtung. Der Autor geht dem gar nicht so seltenen Phänomen auf den Grund. Hier zeigt er an ausführlichen Fallgeschichten, wie frühe Bindungsstörungen, etwa bevormundende Liebe, Zwang, Entbehrungen und Verlassenheit in der Kindheit, den Boden bereiten für die spätere Desorganisation - und wie man sie behandeln kann.

Die Reihe "Leben Lernen" stellt auch wissenschaftlicher Grundlage Ansätze und Erfahrungen moderner Psychotherapien und Beratungsformen vor; sie wendet sich an die Fachleute aus den helfenden Berufen, an psychologisch Interessierte und an alle nach Lösung ihrer Probleme Suchenden."

Ich habe, zumindest bis jetzt, das Gefühl, dass es das einzige, mir bekannte Buch ist, das von einem medizinischen Fachmann geschrieben ist.

Vielleicht ist es ja ein etwas anspruchsvolleres Buch zu dem Thema, da auch von der medizinischen Seite betrachtet.

Und vielleicht ist es ja ein Buch, das Dich auch anspricht.

o_p


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 12:40 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6270
Geschlecht: nicht angegeben
Liest sich interessant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker