Messie-Selbsthilfe-Forum

Messies treffen sich zum Austausch und zur Motivation
Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 546

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Überforderung
BeitragVerfasst: 09.09.2008, 22:33 
Hallo,

gerade habe ich mit ihm telefoniert, nachdem seit ein paar Tagen so richtige Funkstille war. Wir sind jetzt in der dritten Woche, wo wir uns unter der Woche nicht sehen. Nicht einmal an den Wochenenden.

Er sagt, er hat zur Zeit ein riesiges Problem mit sich selbst und nicht mit mir! Es tut ihm sehr leid, dass ich so sehr unter seinem Verhalten leide, aber er kann nicht anders.

Die Steuer hat er immer noch nicht fertig, weil er jetzt ja ganz andere Sachen angeben oder nicht angeben muss, wie er von seiner FastExFrau erfahren hat. Er muss sozusagen sein Konzept wieder vollkommen neu erstellen.

Er hat mir erzählt, dass er seinem ältesten Sohn letzte Woche gesagt hat, dass er Messie ist.

Heute abend hat er mit meiner Tochter telefoniert, weil sie ihm eine SMS geschrieben hatte, dass es mir so schlecht geht. Dann haben die beiden telefoniert und er hat auch meiner Tochter gesagt, dass er ein Messie ist.

Und er hat erzählt, dass es bei ihm zur Zeit noch schlimmer aussieht als zuvor. Er hat Bilder gemacht, um sie seiner Therapeutin zeigen zu können.

Als ich ihn gefragt habe, warum er sich von mir nicht helfen lassen möchte-kann-will, antwortete er, dass ich mich selbst disqualifiziert hätte, als ich ihn vor ein paar Monaten geschimpft und ihm Vorwürfe gemacht habe.
Aber das war doch, BEVOR wir wussten, dass er ein Messie ist. Er sagt, er KÖNNE sich von mir nicht mehr helfen lassen. Und ich habe solche Angst, dass er es alleine nicht schafft. Und das alles überfordert mich im Moment. Weil ich überhaupt keine Möglichkeiten habe, ihm auch nur ansatzweise zu helfen.

Er hält sich an diesen "Zetteln" fest, die ich ihm ausgedruckt habe. Auf meinen Einwand, dass diese Seiten nicht das Amen in der Kirche seien, sondern es auch noch andere Seiten gäbe, stimmte er mir zu. Er hat jetzt den Link zu dieser Seite hier. Es war eine Überwindung für mich, ihm diesen Link zu geben, das muss ich ehrlich sagen. Bisher war es MEIN geschützter Raum hier. Aber ich möchte, dass er sich auch Hilfe holt.

Ich finde es klasse, dass er schon freiwillig zwei Personen gesagt hat, dass er Messie ist. Ich finde es klasse, dass er diese Bilder von seiner Wohnung gemacht hat. Ich finde es klasse, dass er nächste Woche zur Psychotherapie geht. Ich finde es klasse, dass er sich hier umsehen will.

Mir geht es nicht gut. Wenn sich mein körperlicher Zustand nicht bessert, muss ich am Donnerstag ins Krankenhaus. Jetzt habe ich zwar mit ihm gesprochen. Es hat mir sehr gut getan, seine liebe Stimme und die Liebe in seiner Stimme zu hören. Aber ich bin auch sehr verzweifelt. Im Moment sehe ich kein Licht am Horizont.

Er will am Mittwoch nach der Arbeit zu mir kommen. Das ist der einzige Lichtschimmer, den ich im Moment habe.

Liebe Grüße, Helena


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2008, 22:46 
Offline
TB Moderator
TB Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2006
Beiträge: 7676
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Du, mir geht es gerade selber sehr Bescheiden, aber ich wollte nicht nur lesen grad und wieder gehen. Ich hoffe das er die Fotos wirklich mit zur Therapeutin nimmt und sie darüber sprechen können. Das er Dir sagt Du hättest Dich disqualifiziert finde ich unfair von ihm. Kann sein das er das Gefühl hat das Du ihm nicht helfen kannst und dann wird das auch so sein, aber nun hat er das so gesagt das Du Dir die Schuld dafür gibst, bitte tu das nicht!
Und nun wünsche ich Dir erstmal Gute Besserung und wenn er morgen kommt eine schöne Zeit zusammen!

_________________
LG Xalina

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2008, 23:24 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 02.2007
Beiträge: 8844
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Helena ich hab dir bisher noch nicht geantwortet, weil ich selbst auch grad ziemlich angeschlagen bin. Aber mir gehts wie Xalina. Ich mag hier auch nicht kommentarlos verschwinden.

Ich denke, dass dein Freund jetzt "die Kurve kriegt". Dass er die Flucht nach vorne angetreten ist, ist ein positives Zeichen. Ich vergleiche die Messie-Problematik häufig mit einer Sucht-Erkrankung. Und auch da geht es ausschließlich über die Einsicht des Betroffenen. Und wenn man es noch so gut meint - es funktioniert nicht von außen gesteuert.

Ich verstehe deine Probleme. Und ich denke, dass deine Krankheit momentan durch diese Probleme nur noch schlimmer wird. Du mußt jetzt zuallererst mal selbst gesund werden. Es bringt nichts, deinem Freund auf Kosten deiner Gesundheit helfen zu wollen.

Und ich find es gut und richtig von dir, dass du ihm den Link zu unserem Forum gegeben hast. Ob er das jetzt nutzt oder einen anderen Weg der Hilfe findet, werden wir sehen.

Ihr habt einen steinigen Weg vor euch, aber ihr habt sehr gute Chancen, ihn zu schaffen.

_________________
lg
Beri

Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Richard v. Weizsäcker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2008, 07:20 
Offline
TB Moderator
TB Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.2006
Beiträge: 6203
Geschlecht: nicht angegeben
guten morgen helena :-D
ich hoffe, du wirst bald wieder gesund. lungenentzündung ist schon ziemlich ernst.
disqualifiziert ist fies. auf der anderen seite ist es für eure beziehung besser, wenn dein freund sich hilfe von außen sucht. das wird sonst für eure beziehung zu belastend.
aber jetzt geh dich erst mal pflegen, damit du wieder gesund wirst. :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2008, 07:20 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2006
Beiträge: 6271
Geschlecht: nicht angegeben
Beri hat das gut geschrieben.

Das er sagt, er hat dich dafür disquallifiziert, zeigt nur,
dass er tiefsitzende zwischenmenschliche Ängste hat
die er noch nicht loslassen kann.
Damit muss er sich schützen, dass er dir damit
weh tut sieht er sicher derzeit nicht.

Pass auf dich auf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2008, 07:38 
Offline
TB Moderator
TB Moderator

Registriert: 08.2008
Beiträge: 3101
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Helena,

um hier etwas wirklich fundiertes zu sagen, weiß ich selbst noch zu wenig über die ganze Problematik. Ich kann nur, quasi aus dem Bauch, sagen:
Wenn es mein Mann wäre, der deine Beiträge geschrieben hätte, und ich bekäme sie zu lesen, wäre das vollkommen ok für mich. Da brauchst du wirklich kein komisches Gefühl haben.
Aber dass der Partner oder eine nahestehende Person an Ort und Stelle hilft, scheint tatsächlich so gut wie unmöglich. Hat mein Mann auch jahrelang versucht, und ich muss sagen, er konnte nichts richtig machen. Es kamen immer persönliche Dinge mit rein, die nichts damit zu tun hatten, ich habe immer Dinge rausgehört, die er gar nicht gesagt hatte, und oft habe ich auch Sachen gesagt, die ungerecht waren.

Ich wünsch dir erst mal gute Besserung, und dass es dir gelingt, dich zurückzulehnen, denn du kannst im Moment wirklich nicht viel tun.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2008, 11:48 
Hallo Xalina,

ich hoffe, es geht dir wieder besser.

Ja, er wird die Bilder mitnehmen. Und so wie ich ihn verstanden habe, will er über sein Messie-Verhalten sprechen. Ich wünsche mir, dass er dann wirklich den Mut aufbringt, die Bilder zu ZEIGEN. Und ich hoffe, dass die Therapeutin den nächsten Termin nicht erst 5 Wochen später für ihn frei hat. Es ist wirklich ein großer Schritt, dass er dort hingehen wird. Ich bin stolz auf ihn.

Also, ich habe jetzt diese Zettel mehrmals durchgelesen, die ich ihm ausgedruckt hatte, konnte jedoch nirgendwo einen Satz entdecken, dass Angehörige sich selbst disqualifizieren, wenn sie bereits schon einmal Vorwürfe gemacht haben. Ich gebe mir keine Schuld mehr, nachdem ich darüber nachgedacht habe, was du geschrieben hast.
Er hat mir schon mehrmals direkt ins Gesicht gesagt, dass ich ihm nicht helfen kann. Dass ihm niemand helfen kann. Und genau diese letzte Aussage macht mir Angst.

Liebe Grüße, Helena


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2008, 12:05 
Hallo Beri,

auch dir wünsche ich, dass es dir mittlerweile besser geht.

Vor ein paar Monaten, als ich mich zwar ein bisschen mehr mit Messie-Verhalten beschäftigt, aber trotzdem noch keinerlei Ahnung hatte, habe ich ihm gesagt, dass es wohl am besten sei, wenn man ihn behandeln würde wie einen Alkoholiker oder einen Drogenabhängigen. Dass er erst in der Gosse (sinnbildlich ausgedrückt) landen muss, bis er Hilfe annimmt. Das war vermutlich ziemlich hart, was ich da gesagt habe. Es war eine Situation wie aus einem Kinofilm rausgeschnitten. Alle Facetten meiner Ohnmacht, meiner Wut habe ich durchgespielt. Und das Ende dieser Situation war, dass wir wieder beim Anfang gelandet waren.
JETZT, nach Monaten, ist es soweit, er sucht sich Hilfe, weil ER es möchte.

Ich kann übrigens schon wieder hörbar sprechen :) mir geht es also langsam besser und ums Krankenhaus bin ich ja glücklicherweise herumgekommen.

Er hat hier schon gelesen. Allerdings nur auf der Gesamtübersichtsseite. Als er dann den Einwand brachte, dass es ja ein rein privates Forum sei, so ganz ohne Fachleute, bin ich "aufgeblüht". Mein erster Punkt war, dass es in einer SHG auch keine Fachleute gäbe und man trotzdem sehr viel Hilfe dort erfahren würde. Wie er ja aus eigener Erfahrung am besten wissen müsse. Und mein zweiter Punkt war, dass selbst der allerbeste "Fachmann/-frau" keine Ahnung von Messie-Verhalten hätte, wenn er/sie nicht selbst einer sei. Fachleute könnten nur von Symptomen reden und die Meinungen von Dritten wiedergeben, was Messies betrifft. Danach meinte er, dass ich da wohl recht hätte und er das gar nicht so richtig bedacht hätte. Er war irgendwie ganz zerknirscht.


Liebe Grüße, Helena


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2008, 12:11 
Hallo @Eiskristall,

ja, danke, bin auf dem Weg der Besserung.

Je länger ich darüber nachdenke, hat er mit dem "disqualifizieren" wirklich nur gemeint, dass er sich von mir nicht helfen lassen möchte. Und vor allem, hat er nicht damit gerechnet, dass ich es so ernst nehme.

Aber wie gesagt, jetzt sucht er sich ja Hilfe. Er hat gestern sogar bei der deinen SHG angerufen. Allerdings war da nur ein Anrufbeantworter dran, der sehr schlecht zu verstehen war. Er ruft heute nochmal an.

Liebe Grüße, Helena


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2008, 12:17 
Hallo Luna,

danke für deine Antwort.

Ich weiss, dass er diese Ängste hat. Wenn er manchmal erzählt, von früher, dann fällt mir bei seinen Sätzen dieses und jenes auf, wo ich denke, dass es nicht passt. Da wird sein Tonfall anders und er wirkt traurig.

Er hat so etwas wie einen Schutzwall um sich herum errichtet, der jetzt langsam bröckelt.

Aber er sieht sehr wohl, dass er mir mit solchen Äusserungen weh tut. Nur kann er es nicht ändern (noch nicht) und kann dann auch nicht auf mich zugehen. Er ist blockiert.

Liebe Grüße, Helena


Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker